Allgemeine Geschäftsbedingungen (gültig bis Juni 2014)

Bestellung:


Bitte geben Sie Ihrer genauen Namen, Ihre Anschrift, Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen) und Ihre E-Mail- Adresse an. Diese Daten werden nur für eigene Zwecke verwendet und stehen Dritten nicht zur Verfügung.

Ein Vertragsabschluß kommt erst mit der Auslieferung der Bestellungen durch uns zustande. Das Rücktrittsrecht von getätigten Bestellungen beträgt 7 Werktage.

Preise und Zahlungen:


Alle Preise sind in Euro angegeben, inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Bei Bestellungen mit einem Wert über € 150,-- behalten wir uns vor, Vorauskassa oder PayPal Zahlungen einzufordern.

Erfolgt die Lieferung per Nachnahme, so beziehen sich die in Ihrer Bestellung angeführten Kosten für die Beförderung ausschließlich auf die uns anfallenden Kosten. Entgelte die die Post des jeweiligen Landes zusätzlich einhebt sind nicht in der Bestellung enthalten. Bitte entnehmen Sie etwaige zusätzliche Kosten dem Angebot der Post. (siehe Links!)

Für Deutschland: Deutsche Post

Für Österreich: Österreichische Post

Lieferung auf Rechnung (nur Deutschland und Österreich):
Die Rechnung ist im EU-Raum kostengünstig per IBAN und BIC ohne Abzug zu überweisen.

Bei Überschreitung vereinbarter Ziele berechnen wir 15% Verzugszinsen per annum.
Pro Zahlungserinnerungen und Mahnungen werden EUR 9,90 berechnet.
Fällige Rechnungen werden nach 30 Tagen einem Inkassodienst übergeben.
Sämtliche Kosten für Inkassodienste und Eintreibungen des Rechnungsbetrages werden dem Besteller angelastet.
Wir übernehmen fÜr Gesetzeskonformitäten keine wie immer geartete Haftung.

Wir liefern ausschließlich nach den "Handelsüblichen Verkaufs- und Lieferbedingungen in der Kunststoffverarbeitung"
Gerichtsstand Wien

Bestellungen mittels Paketdienst:
Stellen Sie bitte sicher, dass an der im Bestellformular angegeben Adresse ständig jemand erreichbar ist!
Sollte das Paket wegen Unzustellbarkeit an uns retourniert werden, müssen wir Sie mit den Kosten belasten.

Bei Lieferungen, die nicht angenommen werden, trägt der Besteller die Portokosten für die Anlieferung und die Rücklieferung sowie eine Bearbeitungsgebühr von € 9,90.

Falls während der Ausführung eines Auftrages Ereignisse eintreten, welche die Erfüllung des Auftrages zu den vereinbarten Bedingungen unmöglich machen oder eine dem Lieferer nicht zumutbare Erhöhung der Gestehungskosten nach sich ziehen, steht es dem Lieferer frei, von der Lieferung zurückzutreten, falls der Besteller den neuen Preisen oder der Änderung der Bedingungen nicht zustimmt. Bei Rücktritt ist der Besteller verpflichtet, die über seinen Auftrag fertiggestellten oder noch in Fertigung befindlichen Waren zu den bisher geltenden Preisen abzunehmen.

Lieferungen:


Wir liefern spätestens binnen 14 Tagen aus. Wir sind bemüht, den kürzesten Liefertermin einzuhalten. Erst nach Nichteinhaltung einer Nachfrist ist der Kunde berechtigt, schriftlich von der Bestellung zurück zu treten. Wir behalten uns das Recht vor, Teillieferungen vorzunehmen. Die dabei entstehenden Mehrkosten tragen wir.

Die Lieferung erfolgt unversichert ab Werk.

Bei Beschädigung am Transportweg ist dieser Umstand sofort dem Transporteur zu melden, da ansonsten keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden können.

Wir liefern ausschließlich nach den "Handelsüblichen Verkaufs- und Lieferbedingungen in der Kunststoffverarbeitung"
Gerichtsstand ist Wien.

Haftung und Gewährleistung:


Wir haften nicht für Schäden, die in Folge unvollständiger, verspäteter oder nicht erfolgter Lieferungen entstehen. Sollten berechtigte Reklamationen auftreten, so haften wir unter Hinzuziehung der Haftungsbedingungen unserer Zulieferer, gemäß unseren Geschäftsbedingungen. Die Reklamation muss schriftlich eingeschrieben an den Hersteller oder die Vertriebsfirma geltend gemacht werden. Die Herstellerfirma muss als Erster informiert werden und die Gelegenheit zur Behebung des Mangels gegeben werden. Alle Schadensansprüche auf Grund Materialfehlern verjähren nach Ablauf der Gewährleistungsfrist. Die Haftung für Folgeschäden können wir nicht übernehmen. Warenrücksendungen müssen auf Kosten des Käufers erfolgen. Bitte informieren Sie sich vor Benutzung unserer Produkte über die gesetzlichen Bestimmungen bei den örtlichen Behörden. Es ist ratsam, schriftliche Bescheide einzuholen. Bitte lesen Sie auch die den Produkten beigelegten Beipacktexte.

Wir weisen darauf hin, dass die Chrombeschichtung möglicherweise aggressiven Umwelteinflüsse wie z.B. Salzstreuung, ebenso Steinschlag etc. nicht aushält und schließt hierfür jegliche Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche aus; verpflichtet sich aber bei Produktionen durch Dritte sämtliche neuesten technische Kenntnisse und Errungenschaften anzuwenden.

Wir behalten uns das Recht auf technische Änderungen im Zuge der Weiterentwicklung vorbehaltlos vor.

Eigentumsvorbehalt:


Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser verfügbares Eigentum. Wir übernehmen für Gesetzeskonformitäten keine wie immer geartete Haftung.

Rückgaberecht:


Ein Rückgaberecht besteht, wenn die Ware binnen 8 Tagen ab Lieferdatum in unbeschädigtem, funktionsfähigem, vollständigem, in unbeschädigter Originalverpackung und für uns kostenneutral an uns retourniert wird. Die Versandspesen sind - außer bei Fehllieferungen - jedenfalls vom Besteller zu tragen. Bei berechtigten Mängelansprüchen behalten wir uns das Recht auf Nachbesserung und Ersatzlieferung vor.

Bei retournierten Bestellungen ersetzen wir den Warenwert, abzüglich der Beförderungsgebühren. Bitte geben Sie bei Retoursendungen Ihren IBAN und BIC/SWIFT Ihrer Kontoverbindung an (für Österreich reicht die Kontonummer und die Bankleitzahl).

Erfüllungsort:


Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist Wien.

Datenschutz:


Der Datenschutz wird garantiert. Die persönlichen Informationen des Kunden werden ausschließlich dazu verwendet, um die Bestellung zu bearbeiten. Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden nur dazu verwendet, um mit dem Kunden in Kontakt zu treten. Persönliche Daten des Kunden werden nicht an Dritte weitergegeben.

Das Österreichische Datenschutzgesetz sichert Ihnen ein Auskunftsrecht (§ 26 DSG), ein Recht auf Richtigstellung oder Löschung (§ 27 DSG) und ein Widerspruchsrecht (§ 28 DSG) zu.
Auf Ihre schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Ebenso werden wir allenfalls unrichtige Daten richtig stellen. Sie können auch die Löschung Ihrer Daten beantragen, sofern diese nicht für die Abwicklung eines laufenden Geschäftsfalles benötigt werden.

 

Mit der Erteilung eines Auftrages an uns gelten die Geschäftbedingungen als anerkannt.

Für Druckfehler übernehmen wir keine Gewähr.

Ansprechpartner:


META CHROM ZENTRALE
Sabine AICHER

Stand: 26.06.2008