Neu im Programm:
Montageplatten für Motorräder zum Selberbohren

für die Maße 180 x 210mm (Deutschland) oder 170 x 210 mm (Österreich)

Alu-Montagerahmen 170x210 zum SelberbohrenAlu-Montagerahmen 180x200 zum Selberbohren

Die Montageplatten sind für folgende Anwendungen gedacht:

  • zum optischen kaschieren der Befestigungsschlitze im Kennzeichenhalter,
  • zum Verhindern des Luftstaudrucks in den Befestigungsschlitzen bei hohen Geschwindigkeiten,
  • zur flexiblen Montage des Kennzeichenhalters durch selbstgewählte Bohrlöcher
  • für Österreich: zur einfachen Montage des SECUMAT-Wechselkennzeichensystems.

Montage Längsverschraubung

  • Bohrlöcher der Kennzeichenaufnahme am Motorrad auf die Platte übertragen und mit 6,5 - 7 mm bohren
  • Kennzeichenhalter gemeinsam mit der Alu-Montageplatte mittels beiliegender Schrauben auf die Kennzeichenaufnahme schrauben

Montage Quer- oder Crossverschraubung

  • Bohrlöcher der Kennzeichenaufnahme am Motorrad auf die Platte übertragen und mit einem der Aufnahme entsprechendem Durchmesser bohren
  • Gewünschte Löcher des Kennzeichenhalters auf die Platte übertragen und mit 6,5 - 7 mm bohren
  • Alu-Montageplatte auf die Kennzeichenaufnahme am Motorrad mittels möglichst flacher Schrauben (am Besten Senkkopf) schrauben. Diese Schrauben sind individuell wählbar und liegen der Packung nicht bei.
  • Kennzeichenhalter auf die Montageplatte mittels beiliegender Schrauben montieren. Darauf achten, dass sich der Kennzeichenhalter nicht durchbiegt!

Beachten Sie die beiliegende Montageanweisung.
Für unsachgemässe Montage übernehmen wir keine Haftung!

Bei Interesse bestellen Sie bitte hier